Fastenwandern im Harz in Wernigerode

Fastenwandern im Harz in Wernigerode

Fastenwandern im Harz in Wernigerode

möchten Sie mehr wissen? Deshalb sind Sie hier richtig….

Rund um Wernigerode spannt sich ein Netz von wunderschöner Wanderwege. Fasten und Wandern für neue und noch unerfahrene Leisetreter aber auch für altgediente Stiefel, die schon so manchen Felsen erklommen haben.
Und natürlich für Augen, Ohren und Seelen derjenigen, die sie tragen.

Wir wohnen in Wernigerode im Regional Schanzenhaus Wernigerode“. Bemerkenswert ist die günstige Waldlage, für eine Fastengruppe  ein idealer Ausgangspunkt.

Ihre Wanderschuhe werden Augen machen!

Vor allem sind reizvolle Ausflugsziele wie auf dem Klosterweg nach Drübeck zum Kloster, eine Wanderung rund um das Schloss in Wernigerode,unsere Einstiegswanderung zum Rathaus in Wernigerode, zur Harburg, nach Rübeland mit seinen Tropfsteinhöhlen, zur Zillierbachtalsperre und mit Freude geht es auf den Brocken. Die Fahrt/Wanderung zum Brocken ist fakultativ  und kann am freien Nachmittag durchgeführt werden.

Interessant ist auch unsere Abschlusstour zum Stemberghaus und anschließend die Rappbodetalsperre mit seiner neuen Hängebrücke.
Am wichtigsten in unseren Touren ist aber Wernigerode mit seinen Fachwerkhäusern und den vielen Kirchen, Museen und Sehenswürdigkeiten.

Schließlich, nach diesen  Fastenwanderungen können Sie in der hauseigenen Sauna Relaxen.
So verbinden wir Fasten, Wandern und Wellness.

Wir fasten nach der Buchinger Methode.

4 Tage Kurzfasten und 7 Tage Fastenwandern können zusammen oder einzeln gebucht werden!

Termine

4 TageKurzfasten im Harz in Wernigerode incl. Sauna20.11.201923.11.2019frei
7 TageFastenwandern im Harz in Wernigerode incl. Sauna23.11.201929.11.2019frei
2020
7 TageFastenwandern im Harz in Wernigerode incl. Sauna23.03.202029.03.2020frei
7 TageFastenwandern im Harz in Wernigerode incl. Sauna22.11.202028.11.2020frei

Kosten 2019

Kosten 4 Tage 

Seminargebühr160,- € / Person
zuzüglich
Übernachtung im DZDU, TV, WC, Sauna incl.3 Nächte120- € / Person
Übernachtung im EZDU, TV, WC, Sauna incl.3 Nächte180,- € / Person

Kosten 7 Tage 

Seminargebühr250,- € / Person
zuzüglich
Übernachtung im DZDU, TV, WC, Sauna incl.6 Nächte240,- € / Person
Übernachtung im EZDU, TV, WC, Sauna incl.6 Nächte360,- € / Person

 

Kosten 2020

Kosten 4 Tage 

Seminargebühr                   160,00 €/Person
zuzüglich
Übernachtung im DZ DU, WC, TV            3 Nächte                     135,- €/Person
Übernachtung im EZ DU, WC ,TV            3 Nächte                      195,- €/Person

Kosten 7 Tage 

Seminargebühr 250,00 €/Person
zuzüglich
Übernachtung im DZ DU, WC, TV 6 Nächte 270,- €/Person
Übernachtung im EZ DU, WC ,TV 6 Nächte 390,- €/Person

Die Seminargebühr deckt die Betreuung der Teilnehmer, die täglich geführten Wanderungen, den Frühsport, die Meditationen sowie die Informationen und Vorträge rund um das Fasten und die Umgebung.
Die Anreise erfolgt individuell. Die Kurtaxe ist nicht im Preis enthalten.

Anmeldung >>>

Sie erhalten nach der Anmeldung von mir eine Rechnung.
Ihre Anmeldung wird an das Hotel weitergeleitet. Es gelten dafür die Vertragsbedingungen des Hotels.

Wanderplan – Fastenwandern im Harz

Wir gehen gute Wege und legen regelmäßig Pausen ein.
Es gibt immer die Möglichkeit zum Abkürzen oder Verlängern der Tour, so wie es Ihre Kondition es erlaubt.

1. Anreisetag Fröhlich wandern wir zum Rathaus Wernigerode
2. Fastentag Rund um die bunte Stadt im Harz
3. Fastentag Flotter Schuh auf dem Klosterweg zum Kloster Drübeck
4. Fastentag Fröhlich wandern wir zur Harburg
fakultativ für Geübte – Mit der Bahn zum Brocken – zurück wandern
5. Fastentag Mit Leichtigkeit durchs Zillierbachtal  zur Talsperre
6. Abschlusstour Mit Freude wandern wir zur Rappbodetalsperre/Hängebrücke
Änderungen vorbehalten!

1. Anreisetag
Fröhlich wandern wir zum Rathaus Wernigerode

Unsere erste Wanderung führt uns in die Altstadt von Wernigerode zum Rathaus.
Einst wurde es als „Spelhus“ errichtet. Es war Besitztum der Wernigeröder Grafen und diente als Gerichtshaus, aber auch als Stätte mittelalterlicher Vergnügung mit Tanz und Gauklerspielen sowie für Hochzeitsfeiern.

Rathaus Werngerode

 

 

 

 

2. Fastentag
Rund um die bunte Stadt im Harz

Heute wandern wir fröhlich zum Lustgarten von Wernigerode, dann an den Gärten vorbei durch den herrlichen Wald bis zum Schloss. Hier verweilen wir und dann geht es weiter zum Tierpark durch das Christianental.

Fastenwandern in Wernigerode

 

 

 

 

 

3. Fastentag
Flotter Schuh auf dem Klosterweg zum Kloster Drübeck

Wir haben heute ein besonders interessantes Wanderziel. Das Kloster Drübeck ist ein ehemaliges Benediktinerinnenkloster am Harzrand in Ilsenburg. Die frühste anerkannte Erwähnung geht in das Jahr 960 zurück. Ein bequemer Wanderweg führt uns nach Drübeck. Die Rückfahrt erfolgt mit dem Bus. Die Busfahrten sind frei.

Fastenwandern im Harz Klostertour (

 

 

 

 

 

4. Fastentag
Fröhlich wandern wir zur Harburg

Die Harburg und das Zwölfmorgental sind eine kleine, aber markante Bergkuppe sowie ein westlich daran angrenzendes Tal südlich von Wernigerode. Von hier aus haben wir einen herrlichen Ausblick. Dicht bei der Harburg finden wir auch die alte Eiche.
Heute ist eine kurze Wanderung und es gibt einen freien Wandernachmittag.

Fastenwandern im Harz

 

 

 

 

 

5. Fastentag
Mit Leichtigkeit zur Zillierbachtalsperre

Tief im Wald verbogen liegt die Zillierbachtalsperre. Der Fluss Zillierbach wird durch die Talsperre angestaut. Ein malerischer Rundweg führt uns entlang des Stausees. Vom Peterstein haben wir einen fantastischen Ausblick.

Fastenwandern im Harz

 

 

 

 

 

6. Fastentag
Mit Freude wandern wir zur Rappbodetalsperre

Die Rappbodetalsperre  ist eine 1952 bis 1959 errichtete, aus Talsperre, Wasserwerk, Wasserkraftwerk und Stausee bestehende bestehende Stauanlage im Harz.
Wir besuchen die Köhlerhütte und im Anschluss daran wandern wir nach Rübeland, Wer möchte, kann über die neue Hängebrücke spazieren.

Fastenwandern im Harz, Rappodetalsperre

 

 

 

 

 

Tagesablauf – Fastenwandern im Harz in Wernigerode 

Anreisetag 15.00 Uhr Begrüßung im Seminarraum anschließend kurze Wanderung
18.00 Uhr Infos, Glaubersalz, Vorstellung, Meditation
Fastentage 07.00 – 08.00 Uhr Körperpflege
08.00 – 08.30 Uhr Mobilisation, Qi-Gong, Anwendung nach Kneipp
09.00 – 09.45 Uhr Morgendliches Beisammensein, Obst/Gemüsesaft, Informationen zur Wanderung, Geschichten, Sprüche, Singen
10.00 – 15.00 Uhr Wir wandern laut Tagesplan
einmal in der Woche kurze Wanderung ca. 2 Stunden
15.00 Uhr Tee trinken
15.00 – 17.00 Uhr Zeit für den Leberwickel, Basenfußbad, Entspannung
17.00 – 17.45 Uhr Verschiedene Meditationen – 2. + 4. Fastentag
18.00 – 19.30 Uhr Gemüsebrühe. Tee; Informationen zu Fastenthemen
Meditation
19.30 – 20.00 Uhr Ich habe ein Anliegen, Saunabesuch, Freizeit
Abreisetag 07.00 – 08.00 Uhr Körperpflege
08.00 – 08.30 Uhr Mobilisation, Qi-Gong, Anwendung nach Kneipp
09.00 – 10.00 Uhr Fastenbrechen  mit einem Apfel – Verabschiedung

Niemand weiß wie weit seine Kräfte gehen,
bis er sie versucht hat.
Johann Wolfgang von Goethe

Historie zum Fastenwandern im Harz >>>

Geschichten zum Nachdenken >>>

Seite: Fastenwandern im Harz in Wernigerode

Kommentare sind geschlossen.