Fastenwandern Tagesablauf

Fastenwandern Tagesablauf

Meditation am Wasser

Fastenwandern – Tagesablauf

1. Fastentag

Um 15.00 Uhr treffen wir uns im jeweiligen Fastenhotel.
Unser Fastenwandern beginnt mit der Vorstellung des Begrüßung der Teilnehmer. Ich stelle mich vor und berichte kurz über meinen Werdegang zum Fasten.
Anschießend gibt es allgemeine Informationen zum Ablauf der Fastenwoche und zur Gegend.

Nun unternehmen wir die erste Wanderung im und um den Ort. Hier lernen wir unsere Wandergegend und auch uns ein wenig kennen.

Um 18.00 Uhr gibt es das dann das Glaubersalz und viele Informationen rund um das Fasten. Es schließt das Vorstellungsgespräch an. Gegen 20.00 Uhr gehen alle auf ihre Zimmer und wir freuen uns auf den kommenden Tag.

2.- 6. Fastentag  oder beim Kurzfasten 2. – 4. Fastentag

Wir beginnen den 2. Fastentag mit dem Frühsport um 08.00 Uhr. Es gibt leicht Gymnastik und eine Anwendung nach Kneipp.

Um 09.00 Uhr treffen wir uns in unserem Seminarraum. Wir  besprechen den Tag, es gibt eine Achtsamkeitsübung und füllen unsere Thermosflaschen. Dabei nehmen wir unser Fasten – Frühstück zu uns.
Hier gibt es frisch gepressten Saft, Wasser, Tee, Zitronenschnitze und etwas Honig.

Gegen 10.00 Uhr beginnt unsere Wanderung laut Plan. Wir wandern täglich zwischen 10 bis 15 km. Hier besteht meist die Möglichkeit die Wanderungen abzukürzen oder zu verlängern.

Nach unserer Rückkehr ins Hotel gehen wir gemeinsam Tee trinken. Es wird so gegen 14.00 Uhr – 15.00 Uhr sein.

Im Anschluss daran stehe ich für Gespräche zur Verfügung. Besonders für die Erstfaster ist eine Einzelgespräch oft hilfreich.

Jetzt geht jeder auf sein Zimmer und es ist Zeit die Nachmittagsruhe zu genießen. Ein Basenfußbad, einen Leberwickel und viel Ruhe sind jetzt angesagt.
In den Hotels mit Schwimmbad oder Sauna werden die Wellnessangebote genutzt.
Wie es jeder möchte und wie es die Lokalitäten hergeben..

Am Abend, um 18.00 Uhr, gibt es beim Buchinger Fasten eine heiße Gemüsebrühe. Auch spezielle Tees und an manchen Tagen ist auch Sauerkrautsaft zum Abführen dabei.

Anschließend halte ich Vorträge rund um das Fasten. Die Tour für den nächsten Tag wird besprochen.

Um 19.15 Uhr unternehmen wir noch einen kleinen Spaziergang. Gern auch mit Fotoapparat, wie jeder möchte.

Wer gern etwas auf eigene Faust unternehmen möchte, kann sich jederzeit ausklinken.

Alles ist „freiwillig“ . Es bedarf nur eines Information, keiner Entschuldigung.

Fastenbrechen am Abreisetag

Am letzten Tag beginnen wir mit den Anwendungen nach Kneipp und der leichten Gymnastik wie jeden Tag.

Um 09.00 Uhr ist dann das Fastenbrechen. Die Teilnehmer haben die Wahl zwischen einem rohen oder gedünsteten Apfel.
Wer weiter fasten möchte, erhält einen frisch gepressten Saft.

Nach einem Rückblick ist gegen 10.000 Uhr  unsere gemeinsame Fastenzeit beendet.

Fastenwandern – Tagesablauf in Kurzform

Anreisetag

15.00 Uhr Beginn der Veranstaltung
18.00 Uhr Glaubersalz, Informationen zum Fasten und Vorstellungsgespräch
19.15 Uhr Abendspaziergang

2. – 5. Fastentag

07.00 Uhr Ölziehkur, Trockenbürsten, Wechselduschen – Jeder in seinem Zimmer
08.00 Uhr Anwendungen nach Kneipp und leichte Mobilisation, Meditation
09.00 Uhr Fasten – Frühstück
10.00 Uhr Aufbruch zur Wanderung laut Plan, Dehnübungen, Qi Gong
15.00 Uhr Gemeinsames Tee trinken
15.15 Uhr Ich habe ein Anliegen besonders für die Erstfaster
15.30 Uhr Fußbad, Leberwickel, Entspannung
18.00 Uhr Gemeinsames Fastensüppchen, Tee, Wasser, Sauerkrautsaft
18.30 Uhr Infos zum Fasten
19.30 Uhr Abendspaziergang oder Meditation
Ab 5 Teilnehmern gern Callanetics, meditativen Tanz, verschiedene Meditationen

Abreisetag

07.00 Uhr Ölziehkur, Trockenbürsten, Wechselduschen – Jeder in seinem Zimmer
08.00 Uhr Anwendungen nach Kneipp und Gymnastik
09.00 Uhr Fastenbrechen
10.00 Uhr Ende der Veranstaltung

 

Änderungen vorbehalten!

 

Fastenwandern Tagesablauf-Programm

Fastenwandern Tagesablauf -Entspannung

Kräuterwanderung 

Natur erleben – unsere jeweilige Fasten – Region erleben

Geheimnisvolle Kräuter? Pfarrer Kneipp haben wir es zu verdanken, dass alte Erfahrungen im Umgang mit heimischen Heilkräutern nicht ganz in Vergessenheit geraten sind.

Wer verbirgt sich hinter dem interessanten Namen „Tausendschön“ und worin liegt ihr Reiz? So viel Pflanzen werden von uns nicht beachtet weil wir sie gar nicht kennen.

Entdeckt mit der jeweiligen Kräuterfrau aus unserem Wandergebiet kleine Pflänzchen und blühende Wildkräuter auf Wiese und am Wegesrand. Gönnt euch dabei einen Blick in „Gottes Apotheke“. Wir schauen uns die Heilpflanzen an und auch weniger bekannte Arten in der Phytotherapie.

Auf mit Fastenwanderfreude!

Kamille

Die Kraft, das Weh im Leib zu stillen, verlieh der Schöpfer der Kamillen.

Sie blühen und warten unverzagt, auf jemand, den das Bauchweh plagt.

Der Mensch jedoch in seiner Pein, glaubt nicht an das, was allgemein zu haben ist.

Er schreit nach Pillen, verschont mich, sagt er mit Kamillen!

Fastenwandern Tagesablauf - Kräuter

Fastenwoche Kräuter in Wald und Flur

Meditation und Achtsamkeitsübungen

Stille

Der stärkste Baum und die kleinsten Blumen  haben ihre Wurzeln im ruhenden Boden.

Stille ist nicht Lautlosigkeit, sondern der Ort, an dem Schönes entstehen kann.

Achtsamkeitsübung

Sitze bequem mit aufrechtem Rücken und entspanne deine Schultern bewusst.
Schließe, wenn Du möchtest, deine Augen und lege deine Hand auf deinen Bauch.
Richte deine Aufmerksamkeit auf deinen Atem – atme tief durch die Nase in den Bauch ein.
Fühle, wie die Atemluft durch die Nase fließt, mühelos in deinen Körper einströmt, dein Bauch sich weitet und die Luft sich in deinem Körper verteilt.
Spüre beim Ausatmen, wie die Luft wieder aus dem Bauch herausfließt,
die Bauchdecke sich wieder senkt und wie der Luftstrom durch deine Nase nach außen strömt.
Nach dem Ausatmen gibt es eine kleine Pause – kurze Atemstille.

Für einen Moment ist alles still und gut, wie es ist.
Es lohnt sich, diesen Moment nicht zu verpassen und in ihn hinein zu spüren.

Nun folgt wieder der nächste Atemimpuls und du beobachtest wieder, wie der Atem hineinströmt, bis ein Moment der Sättigung erzielt ist, und wie sich nach der Atemfülle wieder die Ausatmung ereignet.

Nimm noch einige Atemzüge …

Kehre nun langsam in den Raum zurück.

Tiefe Ruhe ist Bewegung in sich selbst
Laotse 

Fastenwandern

Fastenwandern Termine >>>

Fastenwanderungen Historie>>>

Fastenwandern mit Elke>>>

Seite: Fastenwandern Tagesablauf-Programm

Kommentare sind geschlossen.