Neujahrsfasten mit Elke

Neujahrsfasten - Fastenwandern im Januar

Neujahrsfasten – Fastenwandern im Januar

Neujahrsfasten – Fastenwandern im Januar

Ein gesunder Start ins Neue Jahr!

Sie haben sich vorgenommen das Neue Jahr gelassener, gesünder und entspannter anzugehen?

Ein Neues Jahr beginnt und wie setze ich die neuen Vorsätze um? Ich helfe Ihnen dabei, diese gleich zu Jahresbeginn in die Tat umzusetzen.

Angebote im Januar – Neujahrsfasten

Neujahrsfasten - Fasten im Januar in der Sächsischen Schweiz

Neujahrsfasten in der
Sächsischen Schweiz in Wehlen

 

 

 

Infos + Anmeldung   >>>

 

 

 

Neujahrsfasten - Fasten im Januar an der Ostsee auf Usedom

Neujahrsfasten an der Ostsee auf Usedom in Karlshagen

 

 

 

Infos + Anmeldung   >>>

 

 

 

Termine Januar 2020 von bis  
Sächsische Schweiz – Kurort Wehlen 05.01.2020 11.01.2020 frei
Ostsee – Sonneninsel Usedom  Karlshagen incl. Saunabereich 17.01.2020 23.01.2020 frei

Eine Fastenwoche nach der Weihnachtszeit ist genau das Richtige. Der neue Anfang ist geschafft, der Körper ist entschlackt und die Kilos gepurzelt.

Mit abwechslungsreichen Winterwanderungen regen Sie Kreislauf und Ihr Immunsystem an.

Genießen Sie einfach die prächtige Winterlandschaft um Sie herum. Nach einer Woche in winterlicher Natur kommen Sie erleichtert und rundum beschenkt heim.

Neujahrsfasten – Fasten im Januar
mit Elke, eine ausgebildete Fastenleiterin seit über 20 Jahren

  • Täglich geführte Wanderungen laut Wanderplan. Es gibt Möglichkeit zum Abkürzen oder zum Verlängern der Tour.
  • Fastenverpflegung nach  Otto Buchinger
  • Frühsport mit leichten Übungen aus dem Qi Gong, Yoga, Gymnastik
  • Kneippsche Anwendungen je nach Witterung und Möglichkeiten
  • Täglich Meditationen verschiedener Art
  • 2 x 1 Stunde  Callanetics (Mischung aus Pilates und Yoga)
  • 1 x 1 Stunde meditativer Tanz
  • Täglich Geschichten zum Nachdenken
  • Täglich Fußbäder mit speziellem Basensalz
  • Heilerde zum Einnehmen
  • Ölziehkur aus der russischen Volksmedizin
  • Bücher über das Fasten und über Gesundheit zum Ausleihen
  • Wir tauschen Rezepte aus – Teilnehmer bringen sich ein
  • Wir singen jeden Morgen eine Wanderlied
  • Massagen und Sauna von den Hotels abhängig
  • Historie über die jeweilige Gegend

Neujahrsfasten mit Elke

Neujahrsfasten mit Elke

Jetzt neue Wege gehen! Fastenwandern – fit, vital und glücklich!

Anreisetag

  • 15.00 Uhr Beginn der Veranstaltung
  • 18.00 Uhr Glaubersalz, Informationen zum Fasten und Vorstellungsgespräch

2. – 5. Fastentag

  • 08.00 Uhr Anwendung nach Kneipp und Gymnastik
  • 09.00 Uhr Fasten – gemeinsames Tee trinken, Besprechen des Tages, Geschichten zum Nachdenken, frisch gepresste Obst und Gemüsesäfte
  • 10.00 Uhr Aufbruch zur Wanderung laut Plan – wir wandern mit viel Freude
  • 15.00 Uhr Gemeinsames Tee trinken
  • 15.30 Uhr Fußbad, Leberwickel, Entspannung
  • 17.00 Uhr Meditationen oder Wellness oder Callanetics oder meditativer Tanz
  • 18.00 Uhr Fastensüppchen, wie geht es Dir?
  • 19.00 Uhr  Infos zum Fasten

Abreisetag – Fastenbrechen

  • 09.00 Uhr Fastenbrechen mit einem rohen oder gedünsteten Apfel, zum Weiterfasten gibt es einen Saft
  • 10.00 Uhr Ende der Veranstaltung – Neujahrsfasten mit Elke

Änderungen vorbehalten!

Sich nicht zu viel vornehmen

Je mehr im Kopf die Pläne blühn,
man stetig sich von Neuem will bemühn,
umso schwerer wird es mit der Tat,
und das ist doch wirklich desolat.

Sich tausend Dinge vorzunehmen,
ist folglich gar nicht so fürnehmlich.
Besser nur ganz wenig,
das macht gelebt auch wirklich selig.
Monika Minder

Anmeldung

Fastenziele Historie

Geschichten - Fasten

Kosten - Fasten

Den Jahresanfang anders leben und erleben. Rückzug aus dem Überfluss und Hektik, Rückzug und Stille genießen, Auszeit für mich und meine Bedürfnisse.

Sprüche zum Neujahrsfasten

Man nehme 12 Monate, putze sie sauber von Neid, Bitterkeit, Geiz, Pedanterie und zerlege sie in 30 oder 31 Teile, so dass der Vorrat für ein Jahr reicht.

Jeder Tag wird einzeln angerichtet aus 1 Teil Arbeit und 2 Teilen Frohsinn und Humor.

Man füge 3 gehäufte Esslöffel Optimismus hinzu, 1 Teelöffel Toleranz, 1 Körnchen Ironie und 1 Prise Takt.
Dann wird die Masse mit sehr viel Liebe übergossen.

Das fertige Gericht schmücke man mit Sträußchen kleiner Aufmerksamkeiten und serviere es täglich mit Heiterkeit.
(Katharina Elisabeth Goethe, Mutter von Johann Wolfgang von Goethe)

Empfang des Neujahrs

Des Jahres letzte Stunde
Ertönt mit ernstem Schlag:
Trinkt, Brüder, in der Runde,
Und wünscht ihm Segen nach.
Zu jenen grauen Jahren
Entfliegt es, welche waren;
Es brachte Freud und Kummer viel
Und führt´uns näher an das Ziel.

Auf, Brüder, frohen Mutes,
Auch wenn die Trennung droht!
Wer gut ist, findet Gutes
Im Leben und im Tod!
Dort sammeln wir uns wieder
Und singen Wonnelieder!
Klingt an, und: Gut sein immerdar!
Sei unser Wunsch zum Neuen Jahr!
Voss, Johann Heinrich (1751-1826)

Zu Neujahr [Neujahrswunsch]

Will das Glück nach seinem Sinn
dir was Gutes schenken,
sage Dank und nimm es hin
ohne viel Bedenken.
Jede Gabe sei begrüßt,
doch vor allen Dingen:
Das, worum du dich bemühst,
möge dir gelingen.
Busch, Wilhelm (1832-1908)

Seite: Neujahrsfasten – Fasten im Januar

 

Kommentare sind geschlossen.