Fastenwanderung Hexentanzplatz Harz

Fastenwanderung Hexentanzplatz Harz

Fastenwandern zur Hexe

Fastenwanderung Hexentanzplatz  Harz

Eine unserer Fastenwanderungen führt uns von Altenbrak über Treseburg zum berühmten Hexentanzplatz. Wer einmal den Harz besucht, darf den Hexentanzplatz nicht verpassen.Wir wandern nach unserer Morgenrunde um 10.00 Uhr mit viel Freude auf den Tag los. Durch Altenbrak, hinauf zum Bergtheater und dann gehts es schon mit flottem Schuh auf dem Hexenstieg entlang nach Treseburg. Nach einer kurzen Pause marschieren wir ca. 10 km durch das Bodetal. Die Teufelsbrücke zeigt an, dass es nicht mehr weit ist bis zum Hexentanzplatz. Die Fastenwanderer schätzen diese Wanderung besonders. Schroffe Felsen, die tosende  Bode und ständig gibt es etwas zu sehen.

Diese schöne Tour, sie wird auch als die schönste Tour im Harz bezeichnet, ist nur im Frühjahr möglich. Über Winter ist das Bodeal gesperrt. Die Unfallgefahr ist zu groß. Alternativ erreichen wir dann den Hexentanzplatz über den Weißen Hirsch. Oben angelangt gibt es eine Pause. Wir besichtigen den Hexentanzplatz und stärken uns mit einem guten Tee. Fröhliche wandern die Fastenden nach Thale um von dort mit dem Bus zurück zu fahren. Eine Fastenwanderung zum Hexentanzplatz ist immer ein Erlebnis.

Fastenwandern Hexentanzplatz Harz - Hexenwald

Hexenwald

Kommentare sind geschlossen.